Agenda 21: Förderverein und Bürgerstiftung

Rathausmarkt 2 - 49356 Diepholz -                              Tel. 05441-909380

Agendahaus


Veranstaltungen

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit
Ort: deutschlandweit
Veranstalter: Rat für Nachhaltige Entwicklung
Termine: Mi, 30.05.2018 - Di, 05.06.2018

Interessante Hinweise im Netz:

Nachhaltigkeitsstratgie des Bundes:

Entwurf vom 30. Mai 2016

Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen 2017

Nationaler Aktionsplan Bildung für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet

(20. Juni 2017)

Deutscher  Nachhaltigkeitsalmanach

Rat für Nachhaltige Entwicklung

Initiativen und Eindrücke zur gesellschaftlichen Realität der Nachhaltigkeit 2017 Hrg. Bundesaußenministerium

 

Info für Lehrkräfte im Netz:

Umwelt im Unterricht: Konsum

 

 

 

 



FReiwilligen-Agentur


Ansprechpartnerin

im Agenda-Haus: Barbara Parizsky

Di: 15 bis 17 Uhr

Mi + Do: 10 bis 12 Uhr


Förderverein


"ÜBER UNS" - nächste Seite

 

Aktuelle Projekte:

 

1. Diepholzer Moor:

BSH-Merkblatt

Moor-Erlebnispfad

Das Moor als Patenkind von Lebensbaum

 

2. Dümmer u. Fließgewässer

Umweltbildungsprojekt im Dümmer-Museum

Naturerlebnisangebote mit Naturschutzring Dümmer

 

3. Eine-Welt-Arbeit

Zusammenarbeit mit

"Eine-Welt-Regal" im E-Center, Lebensbaum, LernenHelfenLeben (LHL).

 

4. Hörspaziergang durch

Diepholz.

 

5. Zusammenarbeit mit dem RUZ im Naturpark Dümmer mit Pflegeeinsätzen im Diepholzer Moor. https://ruz-im-naturpark-duemmer.jimdo.com/

 

6. Skulpturenpfad Die Sicht 1 vom Diepholzer Schloss bis zum Dümmer-Museum: www.die-sicht.de

 

Vorstand:

Dieter Tornow, Vorsitzender

Marion Schröder, stv. Vors..

Markus Hastenpflug, stv. Vors..

 

 

Bürger-stiftung


Vorstand:

Reinald Schröder

Marta Sickinger

Ulrich Halfpap

Andreas Flug

 

 

Präsident des Kuratoriums:

Gregor Korte

 

 

Aktuelle Projekte:

1. Die Sicht 2

Fortsetzung des Skulpturenpfades von Diepholz bis zum Dümmer.

 

2. Trägerschaft der Freiwilligen-Agentur

mit dem "Offenen Bücherschrank" vor dem Agenda-Haus und diversen Aktivitäten.

 

3. Jugendliche begeistern Jugendliche für das Diepholzer Moor

finanziel gefördert von der Postcode-Lotterie:

siehe Diepholzer Kreisblatt