Agenda 21: Förderverein und Bürgerstiftung

Rathausmarkt 2 - 49356 Diepholz - Tel. 05441-927505

Agendahaus


Veranstaltungen

Termin-Änderung:

Nächste Vorstandssitzung des Fördervereins am 25. August um 19 Uhr im Agendahaus

 

 



FReiwilligen-Agentur


Ansprechpartnerin

im Agenda-Haus: Barbara Parizsky

Di: 15 bis 17 Uhr

Mi + Do: 10 bis 12 Uhr


Förderverein


Jahresbericht 2014 unter

"ÜBER UNS" - nächste Seite

 

Aktuelle Projekte:

1. Annahme alter Handys und Korken (kleine Mengen)

2. Box-Projekt mit Rene' Menzel. Hilfe zur Selbsthilfe durch Stadtteilarbeit in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilladen. 

3. Bücherschrank vor dem Agendahaus

4. Diepholzer Moor: BSH-Merkblatt

Moor-Erlebnispfad

Das Moor als Patenkind von Lebensbaum

5. Dümmer u. Fließgewässer

Umweltbildungsprojekt im Dümmer-Museum

Naturerlebnisangebote mit Naturschutzring Dümmer

6. Eine-Welt-Arbeit

Zusammenarbeit mit

"Eine-Welt-Regal" im E-Center, Lebensbaum, LernenHelfenLeben (LHL) und Diepholzer Kreiskaffee.

6. Hörspaziergang durch

Diepholz.

7. RUZ-Teil-Lernstandort mit Pflegeinsätzen im Diepholzer Moor. www.ruz-diepholz.de

8. Skulpturenpfad vom Diepholzer Schloss bis zum Dümmer-Museum: www.die-sicht.de

9. Waldentwicklungsplan

 

Vorstand:

Dieter Tornow, Vorsitzender

Marion Schröder, stv. V. Markus Hastenpflug, stv. V.

Beisitzer: Rita Windhorst, Cemal Tas, Manfred Albers, Ulrich Halfpap, Wilhelm Reckmann, Christian Leukhardt, Reinald Schröder, Alfred Feldermann, Martinus Kalkwarf.

 

Bürger-stiftung


Aktuelle Projekte:

1. Agendapreis 2015/6 zum Thema "Integration"


2. Pflanzprogramm am Skulpturenpfad:

Regionale Obstbaumsorten und Wildschutzhecke in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Nds. Volkshochschulen. (gefördert von der Bingo-Umweltstiftung).


Vorstand:

Hans-Werner Schwarz, Vors.

Reinald Schröder, stv. Vors.

Marta Sickinger, stv. Vors.

Ulrich Halfpap, Beisitzender

Dagm. Trümpler, Beisitzende

 

Präsident des Kuratoriums:

Gregor Korte


Entwicklung, Funktion, Perspektiven von Bernadette Hellmann und Stefan Nährlich

(Stiftung&Sponsering 4/2004)